Zahnverfärbung durch Rauchen und mangelnde Mundhygiene

Merkblätter: Weiße Zähne

Zahnverfärbungen durch Rauchen und mangelnde Mundhygiene

Zigaretten und Mundhygiene haben einen Einfluss auf die Farbe der Zähne und führen zu Zahnverfärbung.

WARUM VERÄNDERT RAUCHEN DAS NATÜRLICHE WEISS DER ZÄHNE?

Die Auswirkungen von Teer, Nikotin und anderen in Tabakrauch enthaltenen Stoffen führen zu:

  • Zahnverfärbung,
  • vermehrten Zahnsteinablagerungen

→ Praktische Hinweise

Zahnbelag entwickelt sich nach einer Mahlzeit schnell - ohne Zähneputzen dauert es nur wenige Stunden. Putzen Sie sich mindestens zweimal am Tag für 2 Minuten die Zähne und vervollständigen Sie diese Zahnpflege mit der Verwendung von Zahnseide und einer täglichen Mundspülung. Wie Ihre Zähne, ist Ihr gesamter Mund dann so weit wie möglich gegen die unvermeidlichen täglichen Angriffe (säurehaltige Speisen, Zucker, Bakterienvermehrung etc.) und vor Zahnverfärbung geschützt.

Footnotes list: